Wissenblick

Ein Schüler blickt auf die Welt des Wissens

Posts Tagged ‘Mathe’

Bundeswettbewerb Mathematik 2010: Jetzt geht ’s los!

Posted by wissenblick - 16. März 2009

Mittlerweile gibt es erwartungsgemäß das Aufgabenblatt und auch diverse Kommentare dazu (z.B. hier) im Netz.

Voraus denken: Wer beim diesjährigen Bundeswettbewerb zu spät dran war oder durch Probleme mit der Website an der Abgabe gehindert wurde, kann sich ja schon mal auf den nächsten vorbereiten. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Mathe, Mathematik | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Abgabeschluss – Bundeswettbewerb-Mathematik down?

Posted by wissenblick - 27. Februar 2009

Falls zufällig einer meiner wenigen Blogleser tatsächlich (ob auf meine Anregung hin oder nicht) am Bundeswettbewerb-Mathematik teilnehmen will, möchte ich ihn hiermit an den Abgabeschluss erinnern. Allerdings: Ich habe es heute noch nicht geschafft, die Website zu laden. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Mathe, Mathematik, Wissenschaft | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Mathematik der Liebe

Posted by wissenblick - 19. Dezember 2008

Zu fast jedem denkbaren Thema gibt es irgendwo einen Wissenschaftler, der sich schon einmal Gedanken darüber gemacht hat. Es scheint auch noch fast so, als wären viele Wissenschaftler nicht nur Wissenschaftler sondern auch noch Menschen, denn das gilt selbst für so diffuse Themen wie Liebe.

Ist Liebe berechenbar? Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Geisteswissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften, Wissenschaft | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Weihnachten im Unterricht

Posted by wissenblick - 16. Dezember 2008

Was macht ein Lehrer, der im Unterricht Weihnachten feiern will, aber nicht Musik oder Kunstlehrer ist, wenn er gleichzeitig auch noch etwas für die Bildung seiner Schüler tun will? Ich hab mal ein paar Möglichkeiten vor allem für Mathe und Physik sowie andere Naturwissenschaften gesammelt (bzw. größententeils selbst ausgedacht):

  1. Alles kein Problem: Bestehende Aufgaben lassen sich wunderbar umbauen. Man kann die Umlaufbahnen von Rentieren um die Erde / Sonne berechnen, ausrechnen welches Volumen ein kegelformiger Nikolaus mit einem Winkel an der Spitze von 20° haben darf, damit er noch durch den Schornstein passt oder berechnen wieviel Glukose ein 200kg schweres Rentier umsetzen muss, damit es über den Mount Everest kommt. Der Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt, aber bitte keine Wurfparabeln mit Christkindern (Zweifelsfälle mit Religionslehrern absprechen) Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Wissenschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 1 Comment »

Mathematik ist, aber was?

Posted by wissenblick - 1. Dezember 2008

Falls sich irgendjemand die Kategorien meines ersten und meines zweiten Beitrags zur Mathematik angeschaut hat (die Wahrscheinlichkeit dafür geht eher gegen null), wird er wahrscheinlich über die Kategorie „Naturwissenschaften“ gestolpert sein.

Natürlich ist das falsch. Aber naheliegend, finde ich. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Geisteswissenschaften, Wissenschaft | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Ideen für Weihnachten? Der Bundeswettbewerb 09!

Posted by wissenblick - 26. November 2008

Für alle halbwegs mathematikinteressierten Oberstufenschüler habe ich eine wirklich intelligente und herausfordernde Idee für die Weihnachtsfeiertage: Der Bundeswettbewerb Mathematik 2009. Und es gibt viele gute Gründe, daran teil zu nehmen: Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Wissenschaft | Verschlagwortet mit: , , , | 1 Comment »

Die beliebte Mathematik

Posted by wissenblick - 22. November 2008

Nach meinem letzten Artikel zur Mathematik (Das Ungeheuer Mathematik), wird es nun wieder Zeit etwas Optimismus zu verbreiten:

Eine Meldung bei wissenslogs.de erweckt wenigstens ein bisschen den Eindruck, dass Mathematik eine Freude für Cartoonisten sei. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Naturwissenschaften, Wissenschaft | Verschlagwortet mit: , , | 1 Comment »

Das Ungeheuer Mathematik

Posted by wissenblick - 18. November 2008

Mathematik hat in unserer Gesellschaft das Image einer unverständlichen Geheimwissenschaft, die zu nichts gut ist als Schüler zu quälen und aufwändige wie praxisferne Berechnungen anzustellen. Das kann gelegentlich auch auf „Mathematiker“ abfärben, wobei man, um als solcher zu gelten, noch nicht einmal einen Schulabschluss geschweige denn ein Mathematikstudium braucht: die Erwähnung von mathematischen Begriffen außerhalb von Bildungseinrichtungen reicht vollkommen aus. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Naturwissenschaften, Wissenschaft | Verschlagwortet mit: , , | 6 Comments »