Wissenblick

Ein Schüler blickt auf die Welt des Wissens

Mathematik ist, aber was?

Posted by wissenblick - 1. Dezember 2008

Falls sich irgendjemand die Kategorien meines ersten und meines zweiten Beitrags zur Mathematik angeschaut hat (die Wahrscheinlichkeit dafür geht eher gegen null), wird er wahrscheinlich über die Kategorie „Naturwissenschaften“ gestolpert sein.

Natürlich ist das falsch. Aber naheliegend, finde ich.

Befragt man typische Studenten mit Fachgebiet theoretische Physik und aus der Altphilologie zu ihren Fähigkeiten in der Mathematik, so dürfte das Ergebnis (statistisch wenigstens) ziemlich eindeutig sein (wahrscheinlich so klar, dass sich keiner überhaupt die Mühe einer Statistik macht).

Für mich stellt sich die Frage: „Ist Mathematik eine typische Geisteswissenschaft, oder ist sie den Naturwissenschaften näher als andere?“

Zur Antwort bedarf es wohl geisteswissenschaftlicher Methodik (aber Mathematik hilft hier wohl eher wenig!). Es scheint mir so zu sein, dass es innerhalb der Mathematik durchaus sehr unterschiedliche Richtungen gibt, die evtl. auch unterschiedliche Arbeitsmethoden haben, um zu ihren Ergebnissen zu kommen.

Das war zwar jetzt eher eine lose Sammlung halbausgegorener Thesen, aber ich bleibe dabei: Das, was ich als Schüler aus der Mathematik kenne, hat mehr mit naturwissenschaftlichem Vorgehen als mit Geisteswissenschaften zu tun. Dieser Artikel wird trotzdem bei „Geisteswissenschaften“ einsortiert 😉 .

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: